Brandschutzerziehung

Brandschutzerziehung

Die Brandschutzerziehung ist ein wichtiger Bestandteil des vorbeugenden Brandschutzes. Aufklärung, Selbsthilfe und Verhalten im Brandfall sind nur drei Beispiele für mögliche Schulungsinhalte. Die Schulungsschwerpunkte werden dabei an die jeweilige Zielgruppe angepasst. Sprechen Sie uns an. Gerne richten wir die Schulungen nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen aus. Natürlich können Sie auch Fachvorträge bei uns buchen.

Brandschutzausbildung für

  • Industrie
  • Handwerk
  • Einzelhandel
  • Geschäftshäuser
  • Wohnungsgenossenschaften
  • Eigentumsgemeinschaften
  • Privathaushalte

Zur Ausbildung und Information unserer Kunden unterhält unser Büro moderne Schulungsräume. Themen der Schulungen sind u. a. Rechtsgrundlagen des Brandschutzes und der Arbeitssicherheit, Grundregeln zur Brandverhütung, Verhalten im Brandfall, Einsatz von Feuerlöschern, Funktion von Feuerlösch-und Brandmeldeanlagen und Informationen zur Struktur von Notfallplänen. Auf Wunsch können auch Inhouse-Schulungen durchgeführt werden.

Unsere Ausbildung liefert ein Höchstmaß an Qualität. Fettexplosion oder A-, B- und C-Brände verschiedener Art und Größe können simuliert werden. Die praktische Ausbildung ist so gewählt, dass die Flammenbildung vor der Löschung und vor allem während des Löschvorgangs der Realität so nah wie möglich kommt. Ein Kernelement dabei ist unsere Löscherfolgskontrolle.

Auch Kindergärten und Schulen bilden wir aus. Hier können die Schwerpunkte beispielsweise das Verhalten im Notfall, der Umgang mit dem Feuerlöscher oder die Unterweisung des Lehrpersonals bilden.

Scroller